DüngMe beinhaltet alle wichtigen Inhaltsstoffe.

Im Folgenden findest du alles über die ausgewogene Nährstoffzusammensetzung von DüngMe. Wir sind sehr stolz darauf, dass DüngMe zu 100% aus pflanzlichen Stoffen (Mais) besteht. In dem organischen NPK-Dünger sind also keine tierischen oder chemischen Inhaltsstoffe vorhanden. 

2,2 % Gesamtstickstoff

Der Stickstoffanteil fördert das Wachstum der Triebe und der Blätter. Deine Pflanzen wachsen dadurch kräftig mit großen, sattgrünen Blättern.

1,5 % Phosphat, gesamt

Der Phosphoranteil fördert die harmonische Blüten-, Wurzel- und Fruchtbildung. Phosphate sind für den Energiestoffwechsel sowie für die Bildung des Kerneiweißes von essentieller Bedeutung.

5,5 % Kaliumoxid, wasserlöslich

Der Kaliumanteil reguliert den Zelldruck in deinen Pflanzen. Kalium festigt das Pflanzengewebe und erhöht die Widerstandskraft gegen Schaderreger und Fröste. Zudem steuert der hohe Kaliumanteil den Wasserhaushalt und den Stofftransport.

1,61 % Calcium

Der Calciumanteil festigt die Zellwände und ist wichtig für die Atmung und den Stoffwechsel deiner Pflanzen.

1,11 % Magnesium

Der Magnesiumanteil ermöglicht als zentraler Baustein die lebenswichtige Fotosynthese. Daher fördert Magnesium die Blattgrünbildung und das Blütenreichtum deiner Pflanzen.

0,35 % (S)-Schwefel

Der Schwefelanteil ist Bestandteil von Zellmembranen und Enzymen. Außerdem verbessert Schwefel die Umsetzung von Stickstoff.

Alle essentiellen Spurenelemente enthalten.

In DüngMe sind viele wichtige und essentielle Spurenelemente für deinen Pflanzen enthalten. Damit werden deine Pflanzen groß und stark. Angaben in Gesamtgehalte.

1810 mg/kg (Fe)-Eisen

Eisen ist an zahlreichen Prozessen beteiligt und ist zudem in vielen Enzymen und Pflanzenhormonen enthalten. Somit hat er EIsenanteil einen entscheidenden Einfluss auf die Pflanzengesundheit.

140 mg/kg (Mn)-Mangan

Mangan ist ein weiterer Mikronährstoff, der große Bedeutung in einigen Stoffwechselprozessen der Pflanze hat und daher von vielen Pflanzen benötigt wird.

125 mg/kg (Zn)-Zink

Zink ist für die Entwicklung der Pflanze lebensnotwendig und wird für zahlreiche enzymatische Reaktionen als Spurenelement von vielen Pflanzen benötigt.

33,9 mg/kg (B)-Bor

Bor spielt eine wichtige Rolle in der Wurzelentwicklung, bei der Blütenbildung sowie am Aufbau der Pflanze selbst. Als Baustein beeinflusst Bor die Stabilität der Zellwände sowie den Durchfluss mit Nährsalzen.

22,9 mg/kg (Cu)-Kupfer

Für die Pflanzengesundheit bzw. für das Pflanzenwachstum ist Kupfer Bestandteil vieler wichtiger Enzyme. Beispielsweise ist Kupfer wichtig für die Heilung des Pflanzengewebes nach möglichen Verletzungen.

3,14 mg/kg (Mo)-Molybdän

Molbydän ist ein besonders wichtiges Spurenelement, denn dieses sorgt dafür, dass bodengebundener Stickstoff von der Pflanze aufgenommen und entsprechend verstoffwechselt werden kann. Nutzpflanzen wie Tomaten, Salat oder Mais haben einen erhöhten Bedarf daran.